Jetzt, 18 Uhr, irgendwo im Erzgebirge…

Der Gründungstag der BSG Wismut Aue soll der 4. März 1946, ein Rosenmontag, gewesen sein.

Heute ist der 4. März!

Heute ist Rosenmontag!

Und gleich ist es neunzehnsechsundvierzig …

Die Schachter, oder liebevoller Schachtscheisser (Wir wissen, dass Scheisser mit „ß“ geschrieben wird!), waren schon immer ein besonderes Völkchen mit ihrer lila-weißen BSG Wismut Aue! Diesem Ruf wollen wir auch weiterhin gerecht werden. Noch nie gab es einen Live-Ticker bei einer Vereinsgründung. Herzlich willkommen - Ihr seid dabei!

Es ist längst überfällig, dass sich ein Verein um die glorreiche Geschichte und Ihre einmaligen Fans dieser BSG kümmert. Die Wismut-Tradition muss für die kommenden Generationen erhalten bleiben - fast 30 Jahre ohne die BSG waren hart genug!

In der heutigen Fußballwelt geht es fast überall nur noch ums Geld, den wahren Fans soll jegliches Mitspracherecht in ihren Vereinen genommen werden.

Nicht mit uns!

Was liegt näher, als den Verein wieder zu gründen, deren Teil wir waren, deren Geschichte und Traditionen wir uns verpflichtet fühlen. Wenn sich andere nicht darum kümmern, müssen wir dies in die eigenen Hände nehmen.

Jetzt, 18 Uhr, irgendwo im Erzgebirge, Wismut-Gebiet, treffen Fans ein, um 19 Uhr mit der Gründungsveranstaltung zu beginnen. Sicherlich würden viele von Euch gern bei dieser zugegen sein und am Gründungstag Mitglied werden wollen. Keine Angst, wir haben (hoffentlich) an alles gedacht.

Nach der heutigen Gründung bleiben Euch noch vier Stunden und vierzehn Minuten Zeit, den Mitgliedsantrag (unter „Schachtscheisser“ abzurufen) herunterzuladen, auszufüllen und unterschrieben an Mitglieder@BSGWismutAue.de zu mailen (einfach abfotografieren) oder an 03771-258482 zu faxen. Antragsteller, die ihre Mitgliedsanträge noch am 5. März 2019 in der Geschäftsstelle der BSG in der Auerhammerstraße 4 in 08280 Aue abgeben oder dort in den Briefkasten einwerfen und die als Beginn der Mitgliedschaft den 4. März 2019 ausweisen, sichern sich ebenfalls noch die Mitgliedschaft ab Gründungstag. Die Mitgliedsnummern werden nach dem Eingang der Anträge beim Verein vergeben.

Bitte habt Nachsicht, falls doch nicht alles so laufen sollte wie gewünscht. Denkt daran, wir sind eine Betriebssportgemeinschaft!